Produktionszentrum

Mit seiner flexiblen und großzügigen Infrastruktur kann das Pina Bausch Zentrum künstlerischen Produktionen von internationalem Rang professionelle Bedingungen und größtmöglichen Freiraum bieten. Es hat damit das Potenzial, wagemutige Arbeiten mit großer Strahlkraft international agierender Künstler(innen) exklusiv zu gewinnen.

Das Produktionszentrum bietet großen, genreübergreifenden Bühnenproduktionen aus dem In- und Ausland Raum und Gelegenheit für Uraufführungen, europäische und deutsche Erstaufführungen oder Wiederaufnahmen, nach den entsprechenden Endproben in Wuppertal. Zugleich werden neue Projekte und eigene Programmreihen initiiert. Mit seinem international ausgerichteten Programm macht das Produktionszentrum Wuppertal zur Drehscheibe und Heimstatt für wegweisende Künstler(innen) und spartenübergreifende künstlerische Projekte aus der ganzen Welt. Daneben bietet die Bühne auch die Gelegenheit für Gastspiele bestehender Produktionen oder außergewöhnliche Kooperationen mit großen Ensembles, weltweit gefragten Compagnien, die den Bühnenraum vollkommen neu definieren. Es bestehen bereits sehr intensive Verbindungen zu zahlreichen anderen wagemutigen Ensembles und Künstler(innen)n aus der ganzen Welt, die dafür gewonnen werden können, durch ihre Arbeiten die Strahlkraft des Pina Bausch Zentrums zu verstärken. Die internationale Ausrichtung schließt dabei sowohl an die ausgedehnte Reise- und Kooperationstätigkeit des Tanztheaters als auch an die von Pina Bausch selbst für Wuppertal und umliegende Städte entwickelten Internationalen Tanzfestivals an.